10.12. - 16.12.2019          Die erste Woche

Alle 11 Racker entwickeln sich ganz toll und nehmen stetig an Gewicht zu.

Jala geht in Ihrer Mutterrolle voll auf, sie fühlt sich wohl und könnte futtern ohne Ende :-), wen wundert es bei der Bande.

Auch der Papa und unsere Junghündin Jasira sind sehr interessiert an den Babys und suchen immer wieder die Nähe zu Jala, aber hierzu nächste Woche mehr.

Nun möchten wir euch die kleinen erst einmal vorstellen.....


10.12.2019          Die Geburt

Nun ist Liebe greifbar...

.... unser A-Wurf hat das Licht der Welt erblickt!

Jala hat instinktsicher und in aller Ruhe 11 kleine Wunder geboren.

Nun rocken 6 Rüden und 5 Hündinnen unsere Wurfkiste.

Wir sind unglaublich stolz auf unser Jalchen und sehr sehr dankbar für dieses Ereignis.

Da wir selbst vor 6 Monaten 2- beinigen Nachwuchs bekommen haben, waren dies für uns, an Jalas Seite,  ganz besondere Glücksmomente. Man bereitet sich lange auf diesen Zeitpunkt vor, man wartet auf den nächsten Schritt der zu tun ist und macht sich viele Gedanken bis es dann plötzlich passiert. So ist sie, die Natur! Nach solch einem Ereignis und dem Erleben eines solchen Wunders fühlen wir uns Jala, Jamal und Jasira noch einmal mehr verbunden und bewundern alle Drei, wie wunderbar sie immer wieder neue Situationen meistern.  Besonders schön war es auch einfach einmal das Zusammenspiel unseres Rudels beobachten zu könen, die Aufgabenverteilung, wie sehr sie sich mögen und sich halt geben, aber auch gegenseitig Rücksicht nehmen und Freiräume geben. All das nur mit Blicken, ganz ohne Worte!

Manchmal lehrt einen die Natur das sie Wunderbares schafft, wenn man sie nur lässt!

All diese Momente und Eindrücke, sowie den zufriedenen Blick einer liebevollen Mama und das herrliche schmatzen unserer kleinen Herzensbrecher haben wir im Anschluss erst einmal zusammen genossen, wie es eine junge Familie eben so macht ;-)

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Jedem der uns die Daumen gedrückt hat und mit gefiebert hat.