Tagebuch des A JJ´s LIMITLESS LOVE LITTER

04.12.-10.12.2019          Die neunte Woche

Die Hündin wird ruhelos und beginnt Nestbau zu betreiben.

Möglicherweise hat die Hündin  keinen Appetit mehr.

Die Spannung steigt, in kurzer Zeit wird Jala ihr Geheimnis lüften. An wenig Appetit ist bei Jala nicht zu denken, das Futter schmeckt nach wie vor.  Ganz wie im Lehrbuch beschrieben überlässt Jala den Nestbau nun nicht mehr Jamal sondern übernimmt dies selbst. Sie ist sehr anhänglich und schaut sehr genau wo wir uns aufhalten. Nach wie vor möcht sie in Gesellschaft von Jamal und Jasira sein und kuschelt sich eng an sie.


27.11.-03.12.2019          Die achte Woche

Die Hündin verbringt sehr viel Zeit mit der eigenen Körperpflege. Die Zitzen schwellen weiter an. Der Hunger wird auf Grund des Platzmangels im Bauch weniger. Die Bewegungen der Welpen im Mutterleib sind leicht erkennbar.

Von dem abnehmenden Hunger hält unsere Jala noch nichts, sie hat Appetit ohne Ende, frisst nun aber wesentlich langsamer und gemütlicher. Ihren mittlerweile ganzschön gewachsenen Bauch streckt sie gerne in Ihrer Wurfkiste aus, vorausgesetzt Jamal hat ihr vorher ein Nest gebaut und Jasira legt sich zu ihr. Faszinierend sie dabei zu beobachten! Jala hat ihren Hofstaat sehr gut im Griff ;-) Wir freuen uns die kleinen Welpenpfötchen durch die Bauchdecke spüren zu dürfen wenn Jala völlig entspannt auf der Seite liegt und sich von uns verwöhnen lässt.

Nun beginnt der Countdown, es ist alles gerichtet und wir sind bereit.

Wir warten mit vielen Schmetterlingen im Bauch auf den Moment in dem Jala ihre blinden Passagiere mit uns teilt.


20.-26.11.2019          Die siebte Woche

Die Knochen der Welpen verstärken sich. Die Kleinen können nun leicht unter der Bauchdecke ertastet werden, zählen kann man sie jedoch noch schlecht. Die Haare am Bauch der Hündin beginnen auszufallen, auch rauhe Spiele mit anderen Hunden sollte die werdende Mama nun nicht mehr spielen.

Jala geht es unverändert gut, das schnarchen wird intensiever der Appetit ist nach wie vor vorhanden.

Ihr Bauchumfang wächst täglich und man hat das Gefühl sie macht sich auf die Suche nach einem geeigneten Nest ;-)

Besonders die Kinder freuten sich in dieser Woche die ersten Welpenbewegungen im Bauch spüren zu können.


13.-19.11.2019          Die sechste Woche

In dieser Woche sollte die Hündin ihre Wurfkiste bereit gestellt bekommen um sie mit dieser vertraut zu machen.

Auch Anzahl der Malzeiten wird erhöht.

Jalas Babybauch wächst nun sichtlich. Sie fordert viele Streicheleinheiten ein, am liebsten lässt sie sich den Bauch steicheln und schnauft dabei sehr zufrieden. Die Atmung wird allgemein etwas lauter und schwerfälliger, wie auch bei uns Menschen hört man nun des öfteren ein zufridenes tiefes aber auch leicht angestrengtes Mamaschnaufen ;-)

Die extra Malzeiten findet Jala klasse. Zum Spazieren gehen muss man sie eher überreden aber einmal an der frischen Luft, wackelt sie doch zufrieden und freudig mit uns durch den Wald.


06.-12.11.2019          Die fünfte Woche

In dieser Zeit hört die Hündin auf die Beine anzuziehen da der Bauch wächst und die kleinen sich im Bauch nun drehen. Die Zitzen schwellen an.

Bei den Babys beginnen sich nun die Zehen, Barthaare und Krallen zu entwickeln. Ende der fünften Woche ist die Ausbildung der Organe abgeschlossen und die Föten sehen nun aus wie Hunde.

Jala ist entspannt und nach wie vor sehr verschmust. Seit ein paar Tagen schaut sie sehr viel nach unserem Menschenbaby, es wird begrüsst, der Kopf wird zum kuscheln dicht an den Bauch unserer Joy gelegt und sie geniest scheinbar jede Berührung. Es wird nun alles etwas gemütlicher getan als zuvor.


05.11.2019         Ultraschall

Yea..... Träume werden war und Liebe wird greifbar!

Was wir schon vermuteten hat der Tierarzt nun bestigt....

Jala und Jamal werden Eltern!


30.-05.11.2019          Die vierte Woche

Die Embryonen sind nun sichtbar.

Die Augen und Nervenstränge im Rückenmark werden gebildet und die Organbildung beginnt.

Gegen Ende der vierten Woche sind die Embryonen etwa walnussgroß.

Jala schläft viel und ist sehr anhänglich. Man könnte meinen sie wird pausenlos von Jamal und Jasira bewacht.


23.-29.10.2019          Die dritte Woche

In dieser Woche setzen sich die Blastocyten in der Gebärmutterwand fest.

Jalas Appetit lässt etwas nach, sie schläft viel und möchte pausenlos kuscheln.

Ihre Spaziergänge geniest sie und lässt sich hier durch nichts aus der Ruhe bringen!


16.-22.10.2019          Die zweite Woche

In der ersten hälfte der Woche entwickeln sich die Eizellen zu Blastocyten.

Gegen Ende der zweiten Woche erreichen die Embryos die Gebärmutter.

Jala geht es gut, ihr Appetit ist nicht zu bändigen.


09.-15.10.2019          Die erste Woche

Das Sperma wandert zu den Eileitern. Die Spermien bleiben in den weiblichen Geschlechtsorganen eine Zeit lang befruchtungsfähig. Haben die Spermien die Eileiter erreicht befruchten sie dort die Eizellen.

Diese wandern dann in den Gebärmutterhals.


09.10.2019          Der Deckackt

Das Sperma wandert ausserhalb der Gebärmutterschleimhaut.

Jala hat derzeit ein Gewicht von 36kg.


28.09.2019          Die Läufigkeit beginnt

Das Abenteuer A-Wurf beginnt.